Nachbarschaftsspaziergang

Nachdem wir gestern in einem der hiesigen schwedischen Möbelhäuser waren – viel zu lange übrigens, wenn man mich fragt, was aber natürlich niemand tut – haben wir heute nach einem ausgiebigen Früttag (Brunch ist so ein furchtbares Denglisch-Wort) ein wenig die unmittelbare Nachbarschaft unserer neuen Wohnung erkundet. Das Wetter war sehr nett, sprich kein Regen und sogar ein kleines bisschen Sonne. Straßennamen habe ich mir natürlich nicht gemerkt (außer die Osterstraße), aber nicht weit von hier entfernt steht diese „Apostelkirche“, wenn ich mich korrekt an den Namen erinnere…

Ansonsten wirkt das Ganze hier recht beschaulich und, wie in so einer ziemlich großen Stadt wie Hamburg sicherlich erwartbar, wie ein kleines Städtchen in einer größeren. Eine Matrjoschka-Stadt, sozusagen. Viele Einkaufsmöglichkeiten, kleine Geschäfte, ein sehr interessant aussehender Buchladen und viele Cafés und Restaurants und sowas. Also viele Möglichkeiten, das nicht vorhandene Geld auszugeben.

Einen weiteren hübschen Spielplatz haben wir auch gefunden. Die gibt es hier tatsächlich recht zahlreich. Das Kind hat ihn auch gleich wieder mit einer Kreidezeichnung eines sonnigen Strandes als sein Revier gekennzeichnet, wie er es auch schon mit dem Spielplatz hier hinter dem Haus getan hatte. Sollte er mal Sprayer werden, wird das sicher mal ein sehr nettes Tag. Es hat gewisse Ähnlichkeiten mit der ukrainischen Flagge samt angrenzender Sonne.

Und falls man sich gefragt haben sollte, was eigentlich aus Papa Schlumpf nach dem TV-Aus der „Die Schlümpfe“-Zeichentrickserie geworden ist: Nein, er ist nicht aktueller Bundestagsvizepräsident, sondern fegt bei Wind und Wetter seinen Balkon hier in der Gegend.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hamburg, Wichtige Sachinformationen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s