#Kloborste & Darwin

Wie ich eben las, ist heute Darwin-Tag. Das hat nun für mich eigentlich keinerlei weitere Auswirkungen, ich finde es aber sehr gut, dass es sowas gibt und unterstütze das. Mehr dazu steht auch in diesem Spiegel Online-Artikel von heute, der mich dazu inspirierte, dieses Bild zu suchen und hier zu posten:

Den Fisch habe ich übrigens hier geklaut. Copyright und so. Der Fisch ist NICHT von mir, sondern das geistige Eigentum von irgend jemand anderem. Das nun folgende Bild ist allerdings von mir gezeichnet und setzt die bekannte Reihe kalauerhafter Wortspiel-Schmierereien erfolgreich fort. Es handelt sich um…

…die Kloborste! Muss ich das näher erläutern? Eine Klobürste mit nur einer Borste – eine Kloborste. Ich hab mir immer vorgestellt wie schwierig es sein muss, mit diesem Ding seine Schleifspuren aus der Kloschüssel kratzen zu müssen. Wahrscheinlich foltern die Amis mit diesem endlosen Klo-Schrubben auch ein paar Guantanamo-Häftlinge – nix mit Zahnbürste und so. Naja, ich schweife ab. Fröhlichen Darwin-Tag!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Wichtige Sachinformationen, Zeichnungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s