#Muppets

Wir waren heute zu dritt im Familienkino des örtlichen CineStars und haben uns den neuen Film der Muppets angeguckt. Der Film hat gewisse Ähnlichkeiten mit dem guten, alten Blues Brothers, hat mir aber nicht ganz so gut gefallen wie dieser. Der Plot ist ähnlich: Das alte, brach liegende Muppets-Studio steht kurz vor dem Verkauf an einen Öl-Tycoon mit dem schönen Namen Tex Richman, der es abreißen und das darunter liegende Öl fördern will. Nun muss Kermit $10 Millionen auftreiben, um dieses Horror-Szenario zu verhindern. Dafür versucht er genau wie Jake und Elwood ihrerzeit, die Band wieder zusammenbringen und noch einmal eine Muppet-Spenden-Show auf die Beine stellen.

Darin verstrickt ist noch eine kleine Beziehungsgeschichte zwischen zwei echten Menschen und ein etwas größerer Wer-bin-ich-eigentlich?-Plot. Und natürlich zahlreiche Lieder und Tanzeinlagen. Im Grunde war es ein toller Film, der auch noch zahlreiche Cameo-Auftritte diverser Hollywood-Prominenz zu bieten hatte. Aber stellenweise fand ich ihn auch etwas langatmig, und auf die menschlichen Hauptdarsteller hätte ich gerne verzichten können. Ganz schlimm war stellenweise die deutsche Synchronisation, ganz besonders bei den Gesangseinlagen. Aber da es auch an Kinder gerichtet ist, die ja in Fremdsprachen meist noch nicht so bewandert sind (es sei denn, es handelt sich um die bemitleidenswerten Kinder von FDP-Wählern, die ihren Nachwuchs noch vor der eigentlichen Muttersprache in „Chinesisch für Manager“ schulen), ist das schon okay.
Gestern Abend haben wir uns übrigens von einem Freund ganz wunderbar bekochen lassen. Ich durfte ein bisschen bei der Zubereitung dieses wunderbaren Gerichts helfen und muss sagen: Es ist nicht soo schwer und schmeckt hervorragend. Kann ich ausdrücklich zum Nachkochen empfehlen.
Die Beleuchtung das Bildes ist nicht optimal, aber so sah das Ergebnis schließlich bei uns aus. Yummy!
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rezension, Wichtige Sachinformationen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s