Tag der Tagung

An diesem Wochenende, genauer gesagt heute und morgen, findet die Tagung „Zwischen Partizipationskultur und Selbstausbeutung“ statt, die vom Promotionskolleg ComDigMed der hiesigen Universität organisiert und veranstaltet wird. Und weil ich ihnen dabei ein bisschen beim Erstellen der Tagungs-Homepage geholfen habe, durfte ich auch hin, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen.

Hier oben sieht man übrigens die beeindruckende Örtlichkeit, in der die Tagung stattfindet, das Coelicum der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt.

Da die Tagung zum einen noch läuft und ich zum anderen ohnehin nicht alles sehen kann, weil ich heute Nachmittag das Kind abholen und betreuen durfte und wir morgen zum Mittagessen außerhalb geladen sind, werde ich mich mit einer Dokumentation der einzelnen Vorträge zurückhalten. Sie waren jedoch alle sehr interessant, wenn mir auch für meine MA-Arbeit bisher noch keine Anknüpfungspunkte aufgefallen sind, die sich jetzt zwingend aufdrängen würden. Besonders beim Vortrag von Jakob von Weizsäcker, der sich weitestgehend mit der Eurokrise und möglichen Wegen aus dieser beschäftigte, fällt es mir schwer, einen Zusammenhang zu meinem Forschungsgebiet zu finden. Oder zu sonst irgend einem Forschungsgebiet, das auf dieser Tagung im Mittelpunkt steht.
Auf jeden Fall durfte ich nun endlich mal Jan Schmidt, quasi den Chef meiner Freundin, kennenlernen. Er hält nämlich morgen die Abschlusskeynote. Und meine Freundin und ich haben sogar – als hard bloggin‘ scientists – jeder einen tollen Button für unsere Blogs bekommen. Ich habe ihn natürlich auch gleich fotografiert und nun hier rechts am Rand eingefügt. Mir ist selbstredend klar, dass es auch eine optisch ansprechendere Grafik gibt, die man sich auf der entsprechenden Webseite besorgen kann. Aber das kann ja jeder. Den echten, greifbaren Anstecker hat aber nicht jeder. Muha!

Mittag gab es heute auch wieder. Aufgrund seiner Nähe zum Domplatz waren wir wieder mal im Double B, wo ich Hackbraten mit Zwiebelsoße, grünen Bohnen und Bratkartoffeln aß. Also nichts mit meiner Veggie-Woche. Ich habe es einfach nicht mehr ausgehalten. Ich brauchte Fleisch. Fleisch! FLEISCH!

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Digitalisierung, Mensa, Wichtige Sachinformationen

5 Antworten zu “Tag der Tagung

  1. Ich hatte mich schon gefragt, wann es zum Bruch zwischen dir und den Pflänzchen kommt. Hast du den Button von Jan Schmidt persönlich überreicht bekommen?

  2. Flo

    Nein, den bekam ich bereits, bevor ich ihm selbst begegnete. Über einen Mittelsmann. Bzw. eine Mittelsfrau.

  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

  4. Hab mich verschrieben, ich sagte: ich überlege, mir selbst eins zuzulegen

  5. Flo

    Ein was zuzulegen? Eine Mittelsfrau? Einen Button?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s