Käse

Mein Mittag bestand heute aus einem Fetakäse in Blätterteigtasche mit Curryreis und scharfer Käsesoße. In Erinnerung an den vor knapp einer Woche gestorbenen Steve Jobs wählte ich als Beilage einen Apfel. Der sah passenderweise besser aus, als er tatsächlich war.

Man merkt mittlerweile auch, dass die Lehrveranstaltungen an der Uni wieder ihren Betrieb aufgenommen haben. Weniger in der Bibliothek, eher in der Mensa. Heute kam ich bewusst recht früh zum Essen, um noch einen schönen Platz im Lichthof zu bekommen, war aber bereits zu spät. Es gab keinen mehr. Deshalb musste ich mich notgedrungen gemeinsam mit dem restlichen Pöbel an einen dieser Massenabfertigungstische setzen. Immerhin kann man an diesen die teils interessanten Gespräche seiner Sitznachbarn belauschen. So saßen an meinem Tisch beispielsweise zwei Studentinnen (ich tippe übrigens auf PDK), die sich über ihre Laktoseintoleranzen und ihr Vegetarierdasein unterhielten. Eine der beiden muss übrigens wegen diverser Mangelerscheinungen Nahrungsergänzungsmittel nehmen. Da steckt meines Erachtens schon eine gewisse Komik in dieser Situation…
Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Mensa, Quatsch

3 Antworten zu “Käse

  1. in dresden gab es heute gyros mit kartoffelecken, zaziki und dazu so krautsalat……also falls das essen in erfurt nicht so mundet, kann man nach dresden kommen…

  2. Lu

    in colombier gabs heute bifteki mit nudeln (pingessen) zum nachtisch apfel und kaffee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s