Bistro-Schild

Einfallslosigkeit auf Plastik an einer Wand...

Moin!

So, da will hier auch mal wieder was reinschreiben. Das wollte ich eigentlich schon letztes Jahr hier reintun, aber irgendwie ist mir da Weihnachten dazwischengekommen…Naja…und wie das beim allgemeinen Gruppenzwang so ist, musste ich da natürlich erst noch mitmachen.

Aber hier nun endlich: Das Namensschild unseres uni-internen Studentenbistros. Für die Namensfindung wurde sogar eigens ein Wettbewerb ausgerufen…alle Studenten konnten mitmachen, der beste Vorschlag wurde genommen. Herausgekommen ist dabei die einfallsreiche Bezeichnung: StuBi (für Blinde: kurz für StudentenBistro). Ich war da schon leicht enttäuscht, aber eigentlich kann ich mich ja nicht beschweren, immerhin hab ich keinen besseren Vorschlag gemacht. Jedenfalls nicht offiziell. Inoffiziell war ich für ‚Horst‘.

Am schlimmsten finde ich aber diesen Spruch, der neben den eigentlichen Namen gedruckt wurde: „Come in and find out“. Ist denn diese Uni schon so tief gesunken, dass sie nichtmal gute Werbesprüche von Douglas nachplappern müssen? Hmm…offensichtlich.

Naja, ist ja eigentlich auch egal. Ich geh sowieso nicht rein, weils immer so voll ist. Immerhin scheint dieses Schild keinen abzuschrecken…;)

MfG, der .

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s