Nackt.

Moin!

Gestern war ich nun also endlich mal wieder mit einer äusserst attraktiven Begleitung im Kino. Fands auch sehr klasse, nur der Film war Scheisse…aber daran bin ich selber Schuld, ich hab ihn nämlich ausgesucht…*AscheAufsHauptStreu*

Wir haben „Nackt“ gekuckt (ich meine jetzt den Film, nicht den Zustand…*g*), weil ich eigentlich dachte das wäre ein lustiger Film. Aber da lag ich wohl falsch. Am komischsten waren noch die Szenen, in denen die Hauptdarsteller grosse Papiereinkaufstüten mit aufgemalten Gesichtern über den Köpfen trugen. Ansonsten haben sie den ganzen Film entweder über Sinn und Unsinn von zwischenmenschlichen Beziehungen philosophiert oder, was noch schlimmer war, gesungen. Und sie haben viel gesungen!

Diese Tüte bitte anstatt des Kopfes denken...

Naja…dank des eher langweiligen Filmes war es dann schon ein Grossereignis, als ich den Schraubverschluss meiner eingeschmuggelten Flasche Punica irgendwas (glaube jedenfalls, dass es das war) verloren hab. Hab natürlich sofort eine Ringfahndung nach diesem Deckel eingeleitet, die allerdings erfolglos blieb. Also wenn man im Kino mal was von dieser Grösse verliert ist glaube jede Suche erfolglos…dafür findet man dann leckeres Popcorn von letzter Woche, erhält Gelegenheit fremde Füsse zu berühren ohne Hintergedanken unterstellt zubekommen und findet, wenn man ganz grosses Glück hat, sogar ein paar Tempotaschentücher…benutzt versteht sich. Leider blieb mir dieses ausgesprochene Glück verwehrt…*g*

Ja, am Tiefgaragenchipentwertungsautomaten hatten wir dann noch Gelegenheit, all unser Kleingeld loszuwerden. Blöderweise war alle Sammel-Mühe umsonst…wir sind glaube an 30 Cent (von 3 Euro insgesamt!) gescheitert.

Und bei McDoof gabs dann noch nahrhafte lauwarme Papp-Pommes und diesen Halloween-Burger zum selber schärfen. Mein Selbstwertgefühl hielt mich auch glücklicherweise davon ab, die ganze Packung Scharfmach-Sosse auf den Burger zu klatschen, nur um ein bisschen männliches Imponiergehabe zu simulieren…glaube der Preis wäre ein glühender Kopf gewesen…*g*

Ja, insgesamt ein lustiger Abend…

Samstag war ich übrigens trotz aller gegenteiliger Planung doch in der Disco…zur Oldie-Night. Und es war super! Aber das nur so am Rande…allerdings werde ich glaube jetzt nurnoch zur Oldie-Disse gehen…trifft sich auch gut mit meinen spröden Knochen, meinem Rheuma und meiner Gicht…*g*

Alles in allem ein tolles letztes Wochenende zuhause…ich freu mich.

MfG, der .

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s