Moin!

So, heute ist also besagter 11. September…

Ich finde es schon ziemlich verrückt, wie ein ganz normales Datum von heute auf morgen so eine grosse Bedeutung kriegen kann. Vielleicht sollte man es nur noch in Worten schreiben…Elfter September…Inbegriff für was weiss ich nicht alles. „Angriff auf die gesamte zivilisierte Welt“…“Amerikanisches Trauma“…“Tag des Terrors“…

Hab mir gestern auch auf ZDF eine weitere Reportage dazu angekuckt, die aber im Prinzip auch nicht anders war als die zwei Milliarden Reportagen davor.

Naja, egal…

Auch gestern hab ich zum ersten Mal in meinem Leben Charlotte Roche länger ertragen, als die Fernbedienung normalerweise zum Senderwechseln braucht. Bei Fast Forward (trotz der Moderatorin die einzig gute Sendung bei Viva…Schade um Viva2) war nämlich Jonathan Davis, der Sänger von KoRn, zu Gast und hat sich mit Roche über allen möglichen Kram unterhalten…Wie beängstigend blöd George Dabbljuh ist und wie lächerlich er die scheinheilige Doppelmoral mancher amerikanischer (ich möchte hinzufügen: aller) Christen findet…und sowas eben. Dabei hat er bestimmt 20mal das Wort „ridiculous“ verwendet, was ich ja ziemlich ridiculous fand.

So, mehr gabs gestern eigentlich nicht.

Heute, bzw. jetzt gleich, werd ich mal anfangen mit lernen…sonst krieg ich ernsthafte Probleme…

MfG, der .

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s