Allein zuhaus…

Endlich wieder ein Sofa!...

Moin!

Wie gestern also schon angekündigt, bin ich endlich wieder in meiner alten Heimat und lümmelte mich heute grösstenteils auf dem einsamen Sofa rum, in der einen Hand die Fernbedienung, in der anderen…sag ich nicht ;o)

Dieses zügellose Leben ermöglichen mir meine Eltern, die sich heute verabschiedet haben…ein Teil nach Amsterdam, ein Teil auf Deutschlandtournee per Motorrad. Und wenn das jetzt jemand lesen sollte, der familienfremd ist: Nein, bitte nicht das Jugendamt anrufen…ich bin schon volljährig, und meinen kleinen Bruder hab ich eh schon seit Wochen hier nicht mehr gesehen…;o)

Die Fahrt hierher war übrigens auch recht interessant. Bin von einer meiner vielen tollen Cousinen in dem Auto meiner Tante nach Hause gebracht worden. Leider ging das Autoradio nicht ganz einwandfrei (was ich ja eigentlich schon von einem gewissen anderen Radio gewohnt sein müsste…), so dass wir streckenweise auch selbst musizieren mussten. Oder halt schnellstmöglich einen empfangsstörungsfreien Sender suchen…war die bessere Alternative…

Ja, ansonsten halt wie gesagt heute eigentlich nur gefaulenzt und auch keine Pläne, die diesen Zustand ändern könnten. Aber eh ich mir meinen Bratwurst-Bier-Bauch trotz bereits vorhandener Blasen am Fuss abLAUFEN muss…

So, morgen werde ich dann das hier zurückgelassene Auto meiner Mum knacken, damit ich ein bisschen mobil bin. Man will ja auch mal im Schwimmbad nichts tun…

MfG, der .

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s