Fort Boyard

Möp...

So, nun muss ich doch nochmal nen Text schreiben, weil mir grade auf meiner Festplatte dieses Bild begegnet ist. Am Sonntag hab ich mir nämlich aus Versehen die Sendung „Fort Boyard“ auf Pro 7 angekuckt…dafür entschuldige ich mich hiermit schonmal aufrichtig!

Nichts desto trotz ist mir da etwas sehr witziges aufgefallen: Die Körpergrösse von Alexander Mazza gegenüber diesem kleinen weiblichen Aushilfs-Promi namens Judith irgendwas ist einfach zu lustig. Und damit man diese Judith auch findet, hab ich sie mit einem dezenten Pfeil markiert.

Aber nicht nur ihre Körper“grösse“ war amüsant, sondern auch ihr völlig hysterischer Auftritt, als sie auf so ner Art Fliessband durch verschiedene Glasbehälter mit Insekten drin gehen musste. Kaum sprangen ihr ein paar Grashüpfer in die Haare und ein Mehlwurm in den Mund, schon klatschte sie komplett durch, vergass ihre Team-Mitglieder und rannte schreiend und Arme wedelnd aus dieser Folterkammer. Weichei! Dabei hätten ihr ein paar tierische Eiweisse sicher beim Wachstum geholfen. Schädlich wärs bestimmt nicht gewesen…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s