Bad III

Moin!

Heute war der Wahnsinn!…meteorologisch gesehen. Laut SAT1-Nachrichten der heisseste Tag das Jahres mit bis zu 35 Grad Celsius. Hab auch heute morgen lange überlegt, was ich am besten mal anziehe…aber was stoffloseres als ne kurze Hose und ein T-Shirt hab ich leider nicht gefunden. Mist! Und morgen soll es noch wärmer werden!

Und das Schlimmste: Es ist jetzt immernoch so warm! Mir tropft grad der Schweiss von der Stirn und genau auf die Tastatur…super!

Das ist mein Daumen im Schwimmbad...

Hier jetzt die Millionenfrage: Wo war ich heute? Ha, richtig! Im Schwimmbad…es war so klasse. MaDDin und ich haben die eh sinnlose ECL-Vorlesung sausen lassen und waren Viertel vor 2 dann im Schwimmbad in Oberwerth. Ich glaube, das Wasser hat gezischt und gedampft, als ich ENDLICH rein konnte. Ich hatte mich echt noch nie so auf gechlortes, mit Kinder-Urin versetztes lauwarmes Wasser gefreut…es war einfach himmlisch! Ach ja! Diesmal hab ich mich auch nicht lumpen lassen und bin genau wie MaDDin 40 Bahnen geschwommen…konnte diese schmachvolle Niederlage vom letzten Schwimmbadbesuch einfach nicht auf mir sitzen lassen. Ausserdem hoffte ich so, meinen immernoch vorhandenen Muskelkater loszuwerden (Ha, ich könnte ihn ja an ner Autobahnraststätte aussetzen!…Was ein Kalauer…).

Es laufen übrigens auch im Schwimmbad, neben knackigen Frauenärschen, sehr interessant aussehende Menschen rum. Da wären die meist Solarien-gebräunten Schmierhaarträger, die sich leider immer gleich neben die oben erwähnten Frauenärsche legen; dann gibt’s da die auf verschiedene Weise zu einem erheblich grösseren Körpervolumen als normal gekommenen Männer, die entweder den Bauchumfang eines übergewichtigen japanischen Film-Monsters haben, oder aber morgens immer ne Schüssel Anabolika mit Milch frühstücken und verzweifelt auf eine Nebenrolle in irgend einem Hau-Drauf-B-Movie warten. Und zuletzt natürlich die Art Frauen, die immer in Nachmittagstalkshows sitzt, sich „total wohl“ in ihrem Körper fühlt und versucht glaubwürdig darzustellen, dass sie sich nichts macht aus ihrem Über-Übergewicht, ihrer Zellulitis im Endstadium und…naja…ihrer Existenz…

Aber sonst war’s sehr schön im Bad! Am lustigsten fand ich eine Frau, die sich der Länge nach ins Babyplanschbecken gelegt hatte und das Wasser sie umspühlen liess…Sah aus wie ein gestrandeter Pottwahl, den GreenPeace noch nicht zurück aufs offene Meer schleppen konnte.

Da lese ich...festhalten!...ein BUCH!

Allerdings musste ich heute noch etwas weitaus schlimmeres beobachten. Es war etwas, das mir auf brutalste Weise alle Illusionen nahm, die ich je hatte. Mein ganzes Weltbild brach mit einem Mal zusammen und liegt in einem Scherbenhaufen vor mir…Ich sah einen Studenten, der die BILD-Zeitung las! Ich war so geschockt, dass ich sofort nur noch dem Prof zuhörte und in Mathe sogar was verstanden hab. Wie kann man denn als Student, wenn einem eine gewisse, nicht zu leugnende Grundintelligenz zur Verfügung steht, Veröffentlichungen des Axel-Springer-Verlags konsumieren??? Die Zeitung sah so neu aus, dass ich sogar so weit gehe zu behaupten, er hatte sie GEKAUFT. Ich kann das einfach nicht nachvollziehen. Wenn ein Maurer in seiner Mittagspause das liest, weil sein Brot darin eingewickelt war und er vom Prinzip des Müllrecyclings überzeugt ist, dann versteh ich das ja. Aber ein Student…naja, egal. Ich würde es jedenfalls nicht lesen…

So, das reicht jetzt. Meine total verschwitzten Finger glitschen nur noch über die Tasten, ich glaub ich kauf mir morgen so ein Gummi-Matten-Keyboard ;o)

MfG, der .

P.S.

Hab noch einige Menschen fotografiert, aber ich fürchte gerichtliche Schritte bei einer Veröffentlichung…am meisten Angst hab ich dabei vor MaDDin ;o)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s