Mittwoch.

Moin!

Heute war wiedermal ein wunderbarer Tag. Doch ich fange erstmal mit gestern an. Habe nämlich eine kurze Hose erstanden! Diese Massnahme war notwendig, weil ich trotz intensiver Suche in meinem Wäscheschrank nur auf eine einzige gestossen bin. Naja, und da bald Sommer wird und es auch die letzten Tage schon ziemlich warm war…

Auf dem Weg durch die Stadt haben wir uns auch in ein Geschäft verirrt, dass allem Anschein nach gerade dicht machte. In der unteren Etage nur noch die letzten Restbestände aus dem Lager (da wurden Borussia Dortmund-Meisterschafts-Shirts verkauft, die aussahen, als wären sie vom letzten Triumph und nicht von dieser Saison) und eine Etage drüber…die Rolltreppe ging noch…gähnende Leere. Sah aus wie die Berliner Innenstadt nach der Love Parade. Hab einige Fotos davon gemacht, weil ich diese Kapitalismus-Leiche einfach zu eindruckvoll fand. Eins davon hier:

Leere Kassen.

Abends sind MaDDin und ich dann wieder Fussball spielen gegangen. Da haben wir diesmal noch einen „Mitstreiter“ gefunden. Einen jungen Mann…Deutsch-Türken (oder wie man sie immer nennt). An sich war er ganz in Ordnung, und fussballerisch hatte er ziemlich was drauf. Allerdings hatte er wohl irgendwie Probleme mit seinem Mund. Er konnte ihn einfach nicht halten. Ständig musste er etwas erzählen. Das meiste davon war uninteressant oder einfach nur Schwachsinn. Aber naja, so waren wir wenigstens mal zu dritt beim Spielen.

Nach dem Fussballspielen hab ich noch eine bittere Niederlage bei eBay hinnehmen müssen. Wollte günstig ein Trikot (und gleichzeitig Sport-T-Shirt) meines WM-Favoriten Costa Rica ersteigern. Es stand sogar eins zum Angebot. Doch leider wurde ich in allerletzter Sekunde um 50 Cent übertroffen und ging leer aus. Naja…das Teil im Original zu kaufen war mir der Spass dann doch nicht wert. Ohne Beflockung kostet das Trikot glaube 65 Euro.

Ja, heute morgen dann bin ich gleich mit meiner neuen kurzen Hose an die Uni, in der festen Überzeugung, dass es wieder so schön warm wird wie gestern. Fataler Irrtum! Auf dem Heimweg bin ich durch den nicht enden wollenden Regen gut nass geworden. Aber was solls? Dusche gespart…

Ja, und dann hab ich mir zwischen den 2 Vorlesungen natürlich das zweite Vorrundenspiel unserer Nationalmannschaft angekuckt. Und ich muss sagen, dass die Jungs genau so gespielt haben, wie wir es von ihnen gewohnt sind. Schlecht…Ich dachte mir gleich, dass der Sieg gegen die Saudis nur ein Unfall sein konnte. Bin froh, dass wir zu unserer alten Form zurückgefunden haben, und dem Fussballriesen Irland wenigstens noch ein 1:1 abtrotzen konnten.

Tooooor!

Die anderen Ergebnisse waren Russland – Tunesien 2:0 und USA – Portugal 3:2

Ja, das wäre erstmal das wichtigste. Sollte mir noch was einfallen, werde ich es selbstverstandlich auch noch bekanntgeben.

MfG, der .

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s