Bad

Unser 1A-Liegeplatz

Moin!

Heut war ich mit MaDDin (ein Kommilitone…) zum ersten mal in diesem tollen Schwimmbad, dem ich quasi fast gegenüber wohne. Blöderweise liegt der Rhein dazwischen, und ich musste erst bis zur nächsten Brücke latschen.

Für 1,50 (Studentenermässigung!) hat man uns Eintritt gewährt und wir haben uns lecker gesonnt, diverse Hinterteile beobachtet und sind ein bisschen geschwommen (ich 26 Bahnen und MaDDin „der Wahnsinnige“ hat es auf 40 gebracht…). Ja, das war das wichtigste an diesem Tag.

Ach ja! Und ich wollte heute Pfandflaschen wegbringen! Voller Hoffnung geh ich also zum Globus-Markt und suche die Flaschenannahmestelle. Nach einer viertel Stunde ergebnislosen Herumgeirres hab ich dann einen Vertreter des kompetenten Fachpersonals nach obiger Einrichtung gefragt. „Gibt’s hier nicht.“, war die bereits erwartete Antwort. Wär ja auch zu viel verlangt…reicht ja, wenn sie die Pfandflaschen verkaufen, da müssen sie die ja nicht auch noch zurück nehmen.

Naja. Da ich die Dinger nicht wieder mitnehmen wollte pfiff ich auf die paar Cent und stellte die Dinger so unauffällig wie möglich unter ne Herren- und Damensocken-Wühlkiste. Vielleicht findet sie jemand der weiss, wo man sie zurück gibt. Dem gönn ich das Geld…

MfG, der .

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s